start of page
Anmeldung
Kollegium


Anmeldung
Das Kollegium am 19. September 2018!

Anmeldung
Kollegium / Grundschule Todtmoos im Südschwarzwald 26. September 2016: Der Schulfotograf war da!

Anmeldung
Kollegium / Grundschule Todtmoos im Südschwarzwald Im Rahmen eines Lehrerausfluges besuchte das Todtmooser Kollegium am 11.07.2016 ihre ehemalige Kollegin Frau Mareike Ludwig in der Grundschule Sölden, die sie seit diesem Schuljahr 2015/2016 leitet.

Anmeldung
Das Kollegium zu Beginn des Schuljahres 2015/2016. Aufnahme durch den Schulfotografen von Foto Rosenau.

Anmeldung
Das Kollegium am letzten Schultag vor den Sommerferien am 29.07.2015. Den scheidenden Kolleginnen Frau Ludwig und Frau Burmester wünschen wir alles erdenklich Gute!

Anmeldung
Auch das Lehrerkollegium wurde am 20.09.2013 vom Schulfotografen abgelichtet!

Anmeldung
Das Lehrerkollegium am letzten Schultag im Schuljahr 2012/2013 (24.07.2013).

Anmeldung
Das Lehrerkollegium wanderte am 19.09.2011 nach der Schule im Rahmen eines Lehrerausfluges am Belchen und genoss die herrliche Schwarzwaldlandschaft.

Anmeldung
Das Lehrerkollegium im Mai 2011!

Anmeldung
Das Lehrerkollegium besuchte am 23.02.2011 geschlossen die Bildungsmesse "Didacta" in Stuttgart.

Anmeldung
Das Kollegium im Schuljahr 2009/2010

Anmeldung
Am letzten Schultag vor den Sommerferien 2009 freuten sich auch alle Lehrkräfte auf die kurze sechswöchige "Erholungspause"!

Anmeldung
Auch unser Kollegium kann feiern! Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins "Neue Jahr 2009"!

Anmeldung
Unser Kollegium am letzten Schultag des Schuljahres 2006/2007 (oben) und bei einer Bildungsfahrt (2007/2008) nach Freiburg (unten).
Anmeldung
Anmeldung
Sibylle Dietsch im verdienten (Vor-)Ruhestand

Am letzten Schultag vor den Sommerferien (26.07.2019) wurde Lehrerin Frau Sibylle Dietsch nach 26-jähriger Dienstzeit an der Dr.-Rudolf-Eberle-Schule Todtmoos in den Vorruhestand verabschiedet. Neben der Wissensvermittlung lag ihr auch das erzieherische Wirken, der Umgang mit Werten und Normen, sehr am Herzen.
Wir dürfen uns bei Frau Dietsch nochmals ganz herzlich für ihr großes Engagement an unserer Schule bedanken.
Anmeldung
Franz Kaiser im verdienten Ruhestand

In einer würdigen Feierstunde wurde am 01.02.2016 Lehrer Franz Kaiser nach fast 40 Jahren Lehrtätigkeit an unserer Schule in den Ruhestand verabschiedet.
Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute verbunden mit bester Gesundheit!
Anmeldung
Britta Helmke

Unsere neue Kollegin, Frau Britta Helmke aus Heuweiler bei Freiburg, wird im neuen Schuljahr 2015-2016 die Klasse drei als Klassenlehrerin übernehmen und diese auch zum Grundschulabschluss führen. Wir wünschen ihr viel Spaß und Erfolg an unserer Schule.
Anmeldung
Katharina Spitz

Seit dem 02. Februar 2015 unterstützt uns Frau Katharina Spitz als neue Referendarin in unserer täglichen Arbeit. Bis Schuljahresende wird Frau Spitz in unseren Grund- und Werkrealschulklassen hospitieren und fleißig unterrichten. Im kommenden Schuljahr 2015/2016 wird dann die sehr engagierte Kollegin in ihren studierten Fächern Biologie (MNK/MNT), Mathematik und katholische Religion als Fachlehrerin eigenverantwortlichen Unterricht erteilen. Wir wünschen ihr bei uns viel Spaß und Erfolg!
Anmeldung
Mit vielen herzlichen Worten des Dankes wurde am 30.07.2014 Lehrer Markus Dieterle in den Ruhestand verabschiedet. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute verbunden mit bester Gesundheit!

>> Hier sind die Bilder!
Anmeldung
Lehrer Franz Kaiser steht uns im nächsten Schuljahr nicht mehr zur Verfügung, da er in ein Sabbatjahr geht, das heißt, nach seiner Ansparungsphase nimmt er nun im Schuljahr 2014/2015 sein Freistellungsjahr.
Anmeldung
Cornelia Schwinkendorf

Frau Cornelia Schwinkendorf gehört nach über zwanzigjähriger Tatigkeit als unsere perfekte Schulsekretärin natürlich auch zum Kollegium. Ihr Jubiläum feierte sie am 18. August 2013! Herzlichen Glückwunsch dazu!
Anmeldung
Claudia Leithold

Frau Claudia Leithold war in der Zeit vom 01.02.2014 bis Ende Juli 2014 an unserer Schule Referendarin. Nun verweilt sie in den USA!
Anmeldung
Katrin Burmester

Frau Katrin Burmester kam zu Beginn des Schuljahres 2012/2013 als Ersatz für die nach Freiburg versetzte Frau Patricia Szuszakiewicz an unsere Schule. Sie unterrichtet sehr engagiert die Kombiklasse 5/6. Wir wünschen unserer neuen Kollegin viel Freude und Erfolg an unserer Schule.
Anmeldung
Jenny Bund

Mit Jenny Bund haben wir seit dem 01. Februar 2012 eine neue Referendar in unserem Kollegium. Frau Jenny Bund aus Zell unterrichtet schon sehr fleißig und engagiert in verschiedenen Klassen. Im kommenden Schuljahr 2012/2013 wird sie in ihren studierten Fächern Deutsch, Religion und MNK (Geschichte) als Fachlehrerin eingesetzt.
Wir wünschen ihr bei uns viel Spaß und natürlich auch viel Erfolg!
Anmeldung
Katharina Spitz, Milena Fürstos

Katharina Spitz (links) aus Menzenschwand und Milena Fürstos aus Freiburg absolvierten von Mitte September bis Mitte Oktober 2011 ihr Blockpraktikum an unserer Schule. Beide unterrichteten fleißig in verschieden Grund- und Hauptschulkassen. Wir wünschen beiden "Kolleginnen" alles erdenklich Gute für ihre berufliche Zukunft.
Anmeldung
Caroline Hofmann

Seit dem 01. Februar 2011 unterstützt uns Frau Caroline Hofmann als neue Referendarin in unserer täglichen Arbeit. Die junge Kollegin aus Todtnau unterrichtet bis zum Schuljahresende in verschiedenen Grund- und Hauptschulklassen. Im kommenden Schuljahr 2011/ 2012 wird sie in ihren studierten Fächern Englisch, Mathematik und Biologie (MNT/MNK) als Fachlehrerin eingesetzt. Wir wünschen ihr bei uns viel Spaß und Erfolg!
Anmeldung
Unsere neuen Kolleginnen Frau Susanne Beha (links) und Frau Mareike Ludwig

Im neuen Schuljahr 2010/2011 gehen wir mit einer leicht veränderten „Mannschaftsaufstellung“ an den Start. Mit Frau Susanne Beha und Frau Mareike Ludwig bekommen wir als Ersatz für Frau Ubbesen und Frau Brödlin zwei neue Kolleginnen. Frau Beha wurde aus Waldshut an unsere Schule versetzt, Frau Ludwig legte im Sommer 2010 erfolgreich ihr 2. Staatsexamen in Lörrach ab und freut sich nun auf ihre Anstellung an der Todtmooser Schule.
Anmeldung
Marina Böhler, unsere neue Referendarin

Seit dem 01. Februar 2010 haben wir in unserem Kollegium eine neue Referendarin. Frau Marina Böhler aus Ibach unterrichtet bis zum Schuljahresende in verschiedenen Grund- und Hauptschulklassen. Im kommenden Schuljahr 2010/2011 wird sie in ihren studierten Fächern Deutsch und Religion und MNK (Bio) als Fachlehrerin eingesetzt.
Wir wünschen ihr bei uns viel Spaß und Erfolg!
Anmeldung
Beförderung von Markus Dieterle und Franz Kaiser am 18.09.2009

Gleich in der ersten Schulwoche des neuen Schuljahres 2009/2010 hatte Schulleiter Jörg Oehler die ehrenvolle Aufgabe, unseren beiden Kollegen Markus Dieterle und Franz Kaiser die Beförderungsurkunde „Hauptschullehrkraft mit Besoldungsgruppe A13“ zu überreichen. Herzlichen Glückwunsch!
Beide Kollegen gehören zum Inventar unserer Schule, denn Herr Kaiser unterrichtet seit dem 13.08.1976, Herr Dieterle seit dem 11.01.1978 an unserer Schule!

Im Rahmen des Beförderungsprogramms der Landesregierung zur Stärkung der Hauptschule wurden zum 01. September 2009 insgesamt 2711 Hauptschullehrkräfte (entspricht 20 % aller Hauptschullehrkräfte in Ba-Wü) in die nächst höhere Besoldungsgruppe A13 befördert.
Anmeldung
Frau Szuszakiewicz (links) und Frau Brödlin, unsere neuen Kolleginnen

Im Schuljahr 2009/2010 gehen wir gleich mit zwei neuen Kolleginnen an den Start. Frau Andrea Brödlin (rechts) kommt (im Wechsel mit Frau Ingrid Wehrle) von der GHS Görwihl an unsere Schule. Sie wird die Klasse 3 als Klassenlehrerin übernehmen. Unsere neue Kollegin wird auch Englisch in der Hauptschule wie auch Sport unterrichten.
Frau Patricia Szuszakiewicz stößt als ehemalige Krankheitsvertreterin im Raum Freiburg zu uns ins Kollegium und wird uns in zahlreichen Fächern (M, Mu, S, MNK) tatkräftig zur Verfügung stehen.
Wir wünschen beiden Kolleginnen einen guten Start an unserer Schule und wir freuen uns sehr auf eine gute Zusammenarbeit!
Anmeldung
Lisa Reschke, unsere derzeitige Referendarin

Frau Reschke gehört seit dem 01. Februar 2009 unserem Kollegium an. Im 2. Schulhalbjahr unterrichtete sie sehr engagiert in allen Klassenstufen. Im Schuljahr 2009/2010 wird sie in Klasse 3 Mathe und in Klasse 5/6 WAG unterrichten. Mit MNK in den Klassen 3 und 4 ergänzt die junge Kollegin ihr Deputat von insgesamt 13 Stunden.
Wir wünschen unserer Referendarin Lisa Reschke viel Freude und Erfolg im Schuljahr 2009/2010!
Anmeldung
Frau Barbara Grether (links) und Frau Ingrid Wehrle wurden versetzt

Barbara Grether und Ingrid Wehrle unterrichteten an unserer Schule in den Schuljahren 2007/2008 und 2008/2009. Beide Kolleginnen führten ihre Klassen (Frau Wehrle Klasse 4, Frau Grether Klasse 9) zu einem erfolgreichen Abschluss. Beide Lehrerinnen wurden näher an ihren Heimatort versetzt. So unterrichtet Frau Grether nun an der Zelgschule in Wehr, Frau Wehrle in der Grundschule in Görwihl. Für ihren Einsatz dürfen wir uns herzlich bedanken und wünschen beiden Kolleginnen viel Spaß und Erfolg an ihren neuen Schulen! (14.09.2009)
Anmeldung
Unsere Krankheitsvertreterin Frau Uta Renz

Frau Uta Renz ist dankenswerterweise als Krankeitsvertreterin für die für das gesamte Schuljahr 2008/2009 krankgeschriebene Frau Claudia Reim eingesprungen. Frau Renz ist mit dem 2. Staatsexamen voll ausgebildete Realschullehrerin. Sie übernimmt komplett die 14 Stunden von Frau Reim mit den Fächern Sport, Musik und Religion. Wir wünschen Uta Renz viel Spaß und Freude an unserer Schule.
Herzlichen Dank für ihr Engagement an unserer Schule und alles erdenklich Gute für die Zukunft! (31.07.09)
Anmeldung
Unsere neue Lehramtsanwärterin Julia Gaumann

Sehr gut hat sich Frau Julia Gaumann in das Kollegium eingefügt. Im Schuljahr 2008/2009 wird sie Deutsch in Klasse 5/6, Englisch in Klasse 5 sowie katholische Religion in Klasse 2 unterrichten.
Nach ihrem erfolgreich abgelegten 2. Staatsexamen verlässt uns Frau Gaumann in Richtung Rickenbach! Wir wünschen ihr viel Spaß und Erfolg an ihrer neuen Schule! (31.07.2009)
Anmeldung
Melanie Schindler verlässt uns (31.07.2008)

Unsere beliebte Referendarin Frau Melanie Schindler wird uns nach ihrem erfolgreich abgelegten Referendariat verlassen. Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, an welcher Schule im Land sie eine Anstellung bekommt. Wir dürfen uns für ihren Einsatzwillen sehr bedanken und wünschen ihr alles erdenklich Gute für das weitere berufliche und private Leben.
Neu (24.09.2009): Wir dürfen Frau Schindler zu ihrer Anstellung als Lehrerin in der Grundschule Dachsberg gratulieren!