start of page
Anmeldung
Aktuelles 2023/2024
Anmeldung
Hinweis: Suche und Vorschaubilder
TIPP: Wenn Ihr nach einem bestimmten Begriff suchen möchtet, nutzt die Tastenkombination "Strg+F" bzw. "Ctrl+F" (bei MAC "cmd+F"). Ihr könnt dann in das Feld, das im Browser angezeit wird, den Begriff eingeben und danach suchen.
Die Vorschaubilder haben eine geringe Pixelzahl, einfach auf das Bild klicken, um das schärfere Originalbild ansehen zu können!
Anmeldung
Die Klasse 4 besucht den Bürgermeister im Rathaus 18. April 2024

Im Rahmen des Unterrichts zum Thema "Politik bei uns" besuchten am 18. April 2024 die Klasse 4 Bürgermeister Marcel Schneider und das Rathaus in Todtmoos, um einen genauen Einblick zu bekommen, wie Entscheidungen in der Gemeinde getroffen werden. Der Bürgermeister begrüßte die SchülerInnen zusammen mit Klassenlehrer Florian Stoll im Ratssaal des Rathauses Todtmoos, um die vielen Fragen der Viertklässlern zu "Politik bei uns" zu beantworten und mit ihnen ins Gespräch über kommunale Entscheidungsprozesse zu kommen. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler sehr viel über die verantwortungsvolle und spannende Arbeit des Bürgermeisters erfahren. Im Anschluss führte Herr Schneider durch alle Ämter und Räumlichkeiten des Rathauses. Die Amtsleiterinnen erläuterten den interessierten SchülerInnen ihre Aufgabenfelder. Nach 2 Stunden traten die Kinder mit Klassenlehrer wieder den Rückweg zur Schule an. Herzlichen Dank an Bürgermeister Marcel Schneider, dass er sich die Zeit für unsere Viertklässler genommen hat!

Anmeldung
Erstkommunion 07. April 2024

Fünf Mädchen und vier Buben feierten am Weißen Sonntag in der schönen Wallfahrtskirche das Fest der "Heiligen Erstkommunion". Den kurzweiligen Gottesdienst hielt Pater Roman, der sich zwischendurch kurz als Hirte verkleidete. Musikalisch begleitet wurden die neun Kommunionskinder traditionell vom Musikverein Todtmoos-Weg.

Anmeldung
Schülergottesdienst vor Ostern am 22.03.2024

Traditionell führten wir wieder vor den Osterferien einen Schülergottesdienst in der Todtmooser Wallfahrtskirche durch. Pater Roman und Gemeindediakon Jürgen Bendig gestalteten den Schülergottesdienst wieder sehr kurzweilig und bezogen sich auf die „Ostergeschichte“. „Das Osterei ist das Symbolbild neuen Lebens“, so Gemeindediakon Bendig zum Ende des Gottesdienstes. „Vergelt’s Gott“ Pater Roman und Gemeindediakon Jürgen Bendig!

Anmeldung
Schwimmunterricht der Klassen 3 und 4 haben begonnen

Nach der langen „Coronapause“ konnte nun der Schwimmunterricht der Klassen 3 und 4 wieder aufgenommen werden. Geplant sind jeweils sechs Schwimmkurse der beiden Klassen im Hallenbad der Klinik Wehrawald. Wir dürfen uns wieder bei Schwimmlehrerin Daniela Dietsche ganz herzlich für die die Durchführung des Schwimmunterrichts bedanken. Der Schwimmkurs findet in beiden Klassen im Rahmen des Sportunterrichtes statt. Die Schülerinnen und Schüler werden vieles im warmen Nass lernen und werden mit Sicherheit auch reichlich Spaß haben. Den Eltern, die uns beim Transfer der Kinder zum Hallenbad und zurück zu Fuß und mit ihren Autos unterstützten, sei an dieser Stelle schon einmal ganz herzlich gedankt. Ein herzliches Dankeschön gilt der Rehaklinik Wehrawald, die uns ihr schönes Hallenbad für diese Schwimmkurse zur Verfügung stellt!

Anmeldung
Gesundheitswoche vom 11.03. – 15.03.2024

Zu Beginn der diesjährigen Gesundheitswoche unter dem "Motto Sport" gab es am Dienstag gleich einen „Erlebnisparcours“ in der Sporthalle. Alle Kinder der Klassen 1 – 4 hatten dabei sehr viel Spaß, wie man auf den Bildern erkennen kann. Herzlichen Dank an Herrn Stoll, der den Parcours mit Helfern aufgebaut hat. Am Donnerstag wurde ein Bewegungsprogramm (KIWI)in den Matheunterricht integriert - dies stellte eine gelungene Abwechslung zum sehr interessanten Unterricht dar.
Zum Abschluss der Gesundheitswoche stand dann ein gemeinsames Frühstück der Klassen eins bis vier an. Alle Klassen trugen mit Unterstützung von Eltern zum erlesenen und gesunden Frühstücksbüffet bei. Gemeinsames Essen ist eine großartige Möglichkeit, um das Gemeinschaftsgefühl in den Klassen zu stärken und SchülerInnen dabei zu helfen, eine positive Einstellung zur gesunden Ernährung zu entwickeln.
Verschiedene Spielstationen, die Herr Stoll vorbereitete, standen nach dem gesunden Frühstück bis zum Unterrichtsende bereit.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die zu dieser gelungenen Gesundheitswoche beigetragen haben!


Anmeldung
Wintersporttag mit Eislaufen in Herrischried am 09.02.2024

Am letzten Schultag vor den Fastnachtsferien stand das traditionelle Schlittschuhlaufen in der Eishalle in Herrischried auf dem Programm, dabei wurde wieder der „Kaiser-Bus“ eingesetzt.
Überwältigend zeigte sich die Hilfsbereitschaft der Eltern bei dem Schlittschuhtag. Insgesamt 16 Eltern begleiteten die knapp 70 Schülerinnen und Schüler in die Eishalle nach Herrischried und unterstützten die Kinder sehr engagiert auf dem Eis. Herzlichen Dank dafür!!
Das Eislaufen bereitete den Kindern wieder sehr viel Spaß, wenngleich es auch das ein oder andere kleinere Wehwehchen gab, aber alle waren sehr froh, dass es keine größeren Verletzungen auf dem Eis gab!
Schöne und erholsame Fastnachtsferien!

Anmeldung
Schulfastnacht 08.02.2024

Am „Schmutzigen Donnerstag“, 08.02.2024 kamen die Narren und die Guggenmusik zu Beginn des Unterrichtsvormittags in Todtmooser "Hochschule", um die Schülerinnen und Schüler aus dem Unterricht zu befreien und sie in die Fasnachtsferien zu schicken. Narrenpräsidentin Andrea I führte die närrische Gefolgschaft an. Nach der Befreiung spielten und tanzten die Narren mit den Kindern. Während und nach den Feierlichkeiten gab es Wurstwecken für alle Beteiligten, die der Schulförderverein spendierte. Herzlichen Dank dafür! Nach einer Stunde närrischen Treibens zogen dann die Narren unter der Führung von Narrenpräsidentin Andrea Malzacher in Richtung Kindergarten. Auf dem Programm stand dann auch noch eine „Polonäse“ (angeführt von der Stimmungskanone Florian Stoll) und der Auftritt der Tanzmäuse unter der Leitung von Anje Räder. In den einzelnen Klassenzimmern gab es von den Klassenlehrern organisierte sehr unterhaltsame Angebote. Die Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Spaß.

Anmeldung
Angelika Jaschke – unsere neue Schulsekretärin

Nachdem Frau Cornelia Schwinkendorf Ende Dezember nach über dreißigjähriger Tätigkeit als Schulsekretärin in den Ruhestand verabschiedet wurde, übernimmt Frau Angelika Jaschke nahtlos diese verantwortungsvolle Tätigkeit. Frau Jaschke bewarb sich auf die von der Gemeindeverwaltung ausgeschriebene Stelle und wurde zum 01. Dezember 2023 von Bürgermeister Marcel Schneider in Teilzeit eingestellt. Die erfahrene Vorgängerin arbeitete Frau Jaschke in den vergangenen Wochen in das vielfältige Arbeitsfeld einer Schulsekretärin ein. Frau Jaschke ist in vielen Vereinen im Heimatort sehr engagiert und freut sich auf die neue, vielfältige Aufgabe als Schulsekretärin in der Todtmoos Grundschule. „Ich könnte mir auch vorstellen, 30 Jahre wie die Vorgängerin Frau Schwinkendorf das Amt als Schulsekretärin zu bekleiden“, so die Aussage von Frau Jaschke bei der Verabschiedung von Frau Schwinkendorf. Schulleiter Jörg Oehler freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Frau Jaschke.

Anmeldung
Weihnachtsbasar in der Schule am 14.12.2023

Unsere Grundschule führte am 14.12.2023 wie im vergangenen Jahr wieder einen Weihnachtsbasar durch. Eröffnet wurde der Abend musikalisch mit Emil (Klarinette) und Marlon (Trompete). Die vier Grundschulklassen boten in ihren Klassenzimmern verschiedene Angebote an: „Kerzen aus Bienenwachs herstellen“, „Herstellen von Butterkekshäuschen“, „Vogelfutter herstellen und Weihnachtskartenverkauf“, „Spielezimmer mit Kerzen- und Waffelverkauf“. Die sehr zahlreich erschienenen Eltern und Großeltern konnten noch das ein oder andere kleine Weihnachtsgeschenk ergattern.
Für das kulinarische Angebot sorgte der Elternbeirat unter der Leitung der beiden Elternbeiratsvorsitzenden Konstantin Trippel und Diana Siegwart. Einen reißenden Absatz erfuhren die Pommes mit Hackbällchen ebenso wie die von der Klasse vier angebotenen Waffeln. Zum Abschluss spielte Musiklehrerin Anna Kisner zusammen mit einem kleinen Ensemble (Akkordeon, Keyboard) sowie der Chor unter der Leitung von Iris Tjoonk verschiedene Weihnachtslieder. Mit dem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied „Oh, du fröhliche“ fand der Weihnachtsbasar einen würdigen Abschluss.

Anmeldung
Traditionelle Theaterfahrt nach Freiburg am 11.12.2023

Im Jahre 2019 besuchten wir zum letzten Mal das Theater in Freiburg. Am 11. Dezember 2023 machten wir uns nach der Pause wieder auf zu unserer traditionellen Theaterfahrt nach Freiburg. Mit dem „Heizmannbus“ und vier „Elterntaxis“ nahmen wir die Fahrt in die Breisgaumetropole auf. Zur Aufführung kam in diesem Jahr „Die Schöne und das Biest“. Über 60 Kinder nahmen an diesem Theatervergnügen teil. Bei den begleitenden Eltern mit ihren „Elterntaxis“ dürfen wir uns nochmals an dieser Stelle herzlich bedanken!

Anmeldung
Besuch von ukrainischen SchülerInnen am 12.10.2023

Am Donnerstag, 12.10.2023, kamen insgesamt 24 SchülerInnen aus der Ukraine zusammen mit ihren BetreuerInnen zu uns in die Schule. Der Klassenlehrer der Klasse vier, Herr Florian Stoll, nahm für eine Unterrichtsstunde die Delegation mit in eine Unterrichtsstunde. Nach der großen Pause standen dann für die Kinder verschiedene Spiele in der Sporthalle auf dem Stundenplan. Sowohl die ukrainischen Schülerinnen als auch die Viertklässler hatten dabei viel Spaß!
Der Besuch der ukrainischen Delegation war für die Schule eine Bereicherung. Wir wünschen ihnen eine gute Heimreise und alles erdenklich Gute für ihre Zukunft in der Ukraine!

Anmeldung
Schulsportevent mit TRIXITT am 09.10.2023

Einen super spannenden Sportvormittag erlebten unsere SchülerInnen am 09. Oktober 2023 mit der Sporteventfirma „TRIXITT“ aus Bochum. Eine ukrainische Gastgruppe nahm ebenfalls an diesem großen Ereignis teil. Die 90 Kinder konnten sich unter Anleitung der vier Übungsleiter an insgesamt sieben Stationen beweisen. Dieser „TRIXITT-Tag“ war wertvoll für die Klassengemeinschaft, den Teamgeist und das Miteinander, denn nur gemeinsam konnte man Punkte sammeln. Eine Schule in dieser Größe erreicht im Schnitt zwischen 1.500 und 2.000 Punkte. Unser „Sportasse“ mit Unterstützung der ukrainischen SchülerInnen erreichten unter tosendem Beifall über 2.200 Punkte.
Den SchülerInnen wird dieses Schulsportevent sicherlich in bester Erinnerung bleiben, zumal am Tag danach einige Kinder über Muskelkater klagten!
Bürgermeister Marcel Schneider ließ es sich nehmen und informierte sich vor Ort über dieses sportliche Ereignis.
Finanziert wurde dieses Projekt mit Geldern des INDEX-PAB (Sozial-Indexbasierte Personalausgabenbudgetierung an Schulen). Diesem für 3 Jahre angelegten Pilotprojekt gehören wir seit Februar 2023 an und können so immer wieder Gelder für verschiedene Projekte abrufen!

Anmeldung
Ökumenischer Schülergottesdienst zum Schulanfang – 11.09.2023

Am ersten Schultag nach den Sommerferien stand um 08.30 Uhr ein ökumenischer Schülergottesdienst zum Start in das neue Schuljahr auf dem Stundenplan. Gemeindediakon Jürgen Bendig und Prior Pater Roman gestalteten in der evangelischen Kirche einen kurzweiligen Gottesdienst. Sie versuchen anhand einer Geschichte zu vermitteln, dass es nicht darum geht, immer der Beste, der Schnellste, der Größte zu sein, sondern gemeinsam sich zu unterstützen und als Gemeinschaft aufzutreten, jeder mit seinen Stärken und Schwächen! Frau Scheidt begleitete den Gottesdienst musikalisch an der Orgel. Um 09.15 Uhr traten dann alle den Weg zur Schule an.

Anmeldung
Einschulungsfeier unserer ABC-Schützen am 14.09.2023

Am Donnerstag nach den Sommerferien wurden 16 "ABC-Schützen" in einer würdigen Feier eingeschult. Eltern, Geschwisterkinder, Großeltern und Paten konnten der Feier beiwohnen.
Die Schulpaten der „ABC-Schützen“ sind in diesem Schuljahr die Drittklässler. Sie begrüßten die Einschulungskinder mit dem Lied „Hey, hallo Kinder“ sowie mit netten Begrüßungsworten. Schulleiter Jörg Oehler meinte, Schule sei wie Kino, von Tag zu Tag wechselt das Programm und das Beste daran ist, die SchülerInnen seien selbst die Hauptdarsteller!
Unsere erfahrene Kollegin Frau Michaela Maier wird als Klassenlehrerin die ABC-Schützen behutsam in den Schulalltag einführen. Der Elternbeirat, vertreten durch Diana Siegwart, Sabrina Kälble, Viktoria Trippel und Yvonne Prade, sorgten für eine vorzügliche Bewirtung der zahlreichen Gäste.